Mircoservices bei großem Datenbestand?

Wie realisierst du eine hoch verfügbare und performante Architektur?